Kremmen auf dem Oranienburger Regionalmarkt (06.10.2019)

Der Oranienburger Regionalmarkt ist eine feste Größe im Oranienburger Veranstaltungskalender und mittlerweile so beliebt, dass er in diesem Jahr nun erstmals 3 Tage stattfand. Das Team um Jennifer Bernard hatte sich mächtig ins Zeug gelegt und rund um den Markt ein ansprechendes und kreatives Programm zusammen gestellt. Dabei durfte die Kremmener Erntekönigin Madline natürlich nicht fehlen. Beim traditionellen Hoheitentreffen (hieran nahm auch Bärenklaus Erntekönigin Jill teil) und der offiziellen Markteröffnung mit Oranienburgs Bürgermeister Alexander Läsicke war Madline ebenso präsent, wie am Sonntag, wo sie als Jury-Mitglied bei "OsdSps" (Oranienburg sucht den Schlossparkstar") ihres Amtes walten durfte. Leicht war die Aufgabe indes nicht, hatten sich im Vorfeld bereits 25 Einzelpersonen und Gruppen um eine Teilnahme beworben. 7 durften am Ende auf die Bühne. Letztlich setzen sich Jack-Russell Terrier Dame Lilly mit ihrem Frauchen (Platz 3), die K-Pop-Tanzgruppe Nobody (wie schon im Vorjahr - Platz 2) und die 12-jährige Luisa Lenz mit ihrer fehlerfrei gesungenen Version von Zombie (Cranberries) auf Platz 1, durch.

Ein Highlight am Rande - ein Dinosaurier vom Tierpark Germendorf als "Walking Act". Lucas Fünfhaus warf sich immer wieder gut gelaunt in das schwere und mit viel Technik ausgestattete Kostüm und unterhielt große und kleine (Jurassic)-Parkbesucher.

[alle Schnappschüsse anzeigen]