Gewässerunterhaltungsarbeiten "Schnelle Havel"

Kremmen, den 18.09.2017

Ab dem 25.09.2017 soll mit der Durchführung der diesjährigen Herbstkrautung im Bereich der Stadt Kremmen begonnen werden.

Im Auftrag des Wasser- und Bodenverbandes „Schnelle Havel“ ist die Firma „Garten- und Landschaftsbau Reinhardt Feind“ tätig.

 

Die Arbeiten umfassen vor allem die Böschungsmahd und die Krautung der Gewässersohlen.

Zum Einsatz kommen verschiedene Maschinen, die mit den erforderlichen Mäh- und Räumgeräten ausgestattet sind.

Zur Durchführung der Unterhaltungsarbeiten wird entlang der Gewässer vorübergehend der Uferrandstreifen in einer Breite von ca. 5 m beansprucht.

In Abhängigkeit von der Größe des Gewässers kann die Unterhaltung von einer oder von beiden Uferseiten aus erfolgen.

 

Um einen ordnungsgemäßen Arbeitsablauf zu gewährleisten, sind alle Gewässeranlieger aufgefordert, Hindernisse,

die eine maschinelle Gewässerunterhaltung beeinträchtigen, aus den Bereichen der Uferrandstreifen zu entfernen.

 

Für Fragen stehen die Mitarbeiter des Wasser- und Bodenverbandes „Schnelle Havel“ unter der Rufnummer 033054/209980 zur Verfügung.

Anfragen zum Arbeitsablauf an den Gewässern beantwortet Herr Steffen Beyer von der Firma „Feind“ telefonisch unter 015152807589.