In Kremmen eröffnet ein Testzentrum!

Kremmen, den 12.04.2021

Ab Mittwoch, dem 14. April 2021 haben Bürgerinnen und Bürger nun auch in Kremmen die Möglichkeit sich hinsichtlich einer möglichen Infektion mit dem Corona-Virus testen zu lasen.

 

Das Testzentrum ist zunächst an drei Tagen, immer montags, mittwochs und freitags von 09:00 - 12:00 Uhr & 15:00 - 18:00 Uhr geöffnet.

Gerade wer sicher gehen möchte, dass er sich nicht infiziert hat oder einen negativen Test benötigt, um Dienstleistungsangebote wahrzunehmen, kann sich nun im vorderen Bereich der Stadtparkhalle testen lassen.

Einen Termin können Sie hier vereinbaren:

http://www.medica-ohv.de/

Sie können jedoch auch stets ohne vorherige Anmeldung zum Testen kommen.

Die Betreiber des Testzentrums, Herr Dennis Gerber von Medica-OHV und Lukas Stark von Medical Services, haben sich dahingehend gewappnet, dass niemand länger als 30 Minuten auf seine Testmöglichkeit warten muss.

Auf sein Ergebnis muss hingegen jeder etwas warten, doch sollten dies nie mehr als etwa 15 Minuten sein. 

So stehen unterschiedliche lizenzierte Testmöglichkeiten zur Verfügung. Für Kinder werden Spuck-Tests oder Tests, die lediglich Proben der Mundschleimhaut benötigen, angeboten.

Bitte beachten Sie, dass hier vor Ort keine PCR-Tests angeboten werden können! Sollten Sie einen PCR-Test benötigen, wenden Sie bitte an die Testzentren in Lehnitz oder in Gransee.


Bei einem positiven Ergebnis werden Sie gebeten, sich schnellstmöglich in Quarantäne zu begeben und das zuständige Gesundheitsamt wird durch das Kremmener Testzentrum informiert.

 

Bitte nutzen Sie diese, für Sie kostenfreie, Form der Testung und helfen Sie so mit, Infektionsketten zu brechen!

 

 

 

Bild zur Meldung: In Kremmen eröffnet ein Testzentrum!