Ein Löschfahrzeug für Suchozebry

Kremmen, den 18.09.2021

Das alte Löschfahrzeug LF 16 Kat S, Baujahr 1992, hat Kremmen und insbesondere am Standort Sommerfeld gute und treue Dienste geleistet.



Doch da die Anforderungen an „Mensch und Material“ stetig steigen, war der Ersatz vor langer Zeit von den Abgeordneten beschlossen worden.

So standen den Sommerfelder Kameradinnen und Kameraden am 28.08.2021 Freuden- und Abschiedstränen gleichermaßen in den Augen,

als das neue Löschfahrzeig LF 20 Kat S, gefahren von Bürgermeister Sebastian Busse, um die Ecke bog.
Mit einem Fest wurde das alte Fahrzeug verabschiedet und das neue begrüßt.
Nun steht in der Sommerfelder Wache das neue Einsatzfahrzeug und es stellte sich die praktische Frage, was machen wir denn nun mit dem alten Fahrzeug?
Für den Schrott noch viel zu schade, denn es ist zwar alt, aber noch einsatzbereit.

Einige Kameradinnen und Kameraden der Kremmener Feuerwehren pflegen gute Kontakte zu den Gleichgesinnten in unserer polnischen Partnerstadt Suchozebry und wussten sofort,

hier kann das treue Fahrzeug noch gute Dienste leisten.
Als man in Suchozebry erfuhr, dass die Kremmener ein Fahrzeug ausmustern wollen, war das Interesse zwar groß, aber dennoch übte man sich zunächst in Zurückhaltung.

Erst als die Kremmener bekräftigten, dass sie das Fahrzeug der polnischen Partnergemeinde für einen symbolischen Euro überlassen werden, ging alles ganz schnell.

In Suchozebry (genauer gesagt im Gemeindeteil Kownaciska) wurde eine Delegation, die das Fahrzeug abholen sollte, zusammengestellt und in Kremmen wurde das Fahrzeug für die Übergabe vorbereitet.

 

Am 16. September 2021 war es dann endlich soweit:

Die polnische Delegation, unter der Leitung von Herrn Przemyslaw Komar, war nach Kremmen gereist und übernahm das Löschfahrzeug.

Herr Komar hat in unserer polnischen Partnergemeinde die Funktion inne, die hier in etwa mit den Aufgaben unseres Ortswehrführers Oliver Fritz gleichzusetzen ist.

Bürgermeister Sebastian Busse, Stadtverordnetenvorsitzende Dr. Stefanie Gebauer, Abgeordneter Ricky Schlichting, stellvertretender Stadtwehrführer John Wehden, Gerd Lerche von der Verwaltung sowie Gerätewart Detlef Müller und der Sommerfelder Ortswehrführer Holger Henschel ließen es sich nicht nehmen, das Fahrzeug persönlich an die polnischen Kameraden zu übergeben, die nicht mit leeren Händen gekommen waren. Für alle Anwesenden gab es Andenken an diesen Tag und auch der Bürgermeister aus Suchozebry ließ Grüße übermitteln.

Der neue Heimatstandort für das Löschfahrzeug LF 16 Kat S wird der Gemeindeteil Kownaciska sein, der sich etwa 91km östlich von Warschau befindet.

 

Zusatz

Suchozebry ist zwar etwa nur halb so groß wie die Stadt Kremmen mit allen ihren Ortsteilen, aber besteht stattdessen aus 18 (!) Ortsteilen, sogenannten Schulzenämtern und fast jeder Ortsteil verfügt über eine eigene Feuerwache. Aufgrund der ganz ähnlichen Infrastruktur haben auch die polnischen Kameraden mit gleich gelagerten Problemen wie die Kremmener zu kämpfen. Brände im landwirtschaftlichen Bereich, Unfälle im Straßenverkehr, Waldbrände aber auch die Brandbekämpfung in Wohnbebauung ist bei den polnischen und wie bei den deutschen Kameraden sozusagen Tagesgeschäft.

Diese Gemeinsamkeiten, der Austausch, gegenseitige Unterstützung und die darüber gepflegte Freundschaft zeichnen die partnerschaftliche Verbindung von Suchozebry und Kremmen aus.

 

 

 

Bild zur Meldung: Ein Löschfahrzeug für Suchozebry

Fotoserien


Ein Löschfahrzeug für Suchozebry (16.09.2021)

Das alte Löschfahrzeug LF 16 Kat S wurde nach 29 Dienstjahren in Sommerfeld ersetzt. Ein Grund zur Freude nicht nur in Sommerfeld, denn während sich die hiesigen Kameraden über ein neues Löschfahrzeug LF 20 Kat S freuen können, wird das alte Fahrzeug noch lange nicht in Rente geschickt. In unserer Partnergemeinde Suchozebry, im Ortsteil Kownaciska, wird das gut gepflegte Fahrzeug nun weiterhin seinen Dienst tun können.

Die Stadt Kremmen freut sich, das sie mit dieser Geste die Feuerwache in Kownaciska unterstützen konnte und wünscht allzeit gute Fahrt!

 

Die Fotoserie zeigt ab Bild 7 Aufnahmen vom 28.08.2021 - die Sommerfelder feierten ein Fest, um sich vom alten Löschfahrzeug zu verabschieden und das neue in Empfang zu nehmen.

Urheberrecht:
Stadt Kremmen