15. KRÄMERWALDFEST in Wolfslake

29.04.2017

Es erwartet Sie ein Bühnenprogramm, buntes Markttreiben mit regionalen Produkten, Handwerkern, Künstlern, ein vielfältiges kulinarisches Angebot sowie viel Spaß und Spiel für Kinder und Erwachsene.
Beim Baumklettern geht es hoch hinaus. Erklimmen Sie, gesichert mit Seil, Gurt und Helm, die Baumwipfel des Krämer Forst.

Kinder können auf Ponys reiten, Quads fahren, in riesigen Wasserbällen über das Wasser laufen, auf dem Bungee-Trampolin schwungvoll abheben, basteln, sich schminken lassen oder sich auf der Hüpfburg einfach nur austoben.

Beim Bummel über die Veranstaltungsfläche findet man zahlreiche Marktstände und kulinarische Köstlichkeiten.

Traditionell finden wie gewohnt die Waldmeisterschaften für die ganze Familie statt. Ein Test für die Ausdauer, Kraft, Geschicklichkeit und das Wissen rund um die Natur.
 
Auf der kleinen Waldwiese geht es zurück in die Zeit der „guten alten GESELLSCHAFTSPIELE“ in überdimensionaler Größe.
 
Die Förster bieten geführte Wanderungen durch den Krämer Forst an und wissen vieles über den Wald zu berichten.
 
„Mr. Appelthorn“ und „Prof. Odonatus“ von Puppenstelz stelzen hochbeinig durch den Krämerwald.
 
Auf unserer kleinen Waldbühne zeigt das Zuckertraumtheater ein fabelhaftes Märchen für Kinder „Prinzessin Glitzersternchen und Schnuffelbuffel“.
 
Die Riesenseifenblasen von Peter Pan schweben geräuchlos und fast magisch über die Waldwiesen.
 
Von 11 – 17 Uhr reisen Sie wie in alten Zeiten in einer HISTORISCHEN POSTKUTSCHE und genießen Sie die Ruhe des Waldes.
 
Für Abwechslung im Programm sorgen viele Vereine und Akteure der Region. So mit dabei der Bläserchor Oberkrämer, Drums-Alive, die Sweet Girls aus Linum, die Herbstrosen aus Hennigsdorf und die Voltigiergruppe des PSC – Schwante e.V.
 
Die Jagdhornbläser rufen zweimal am Tag zu geführten Försterwanderungen durch den Krämer. Der Jagdkreisverband Oberhavel e.V. präsentiert sich während des ganzen Tages auf der Fläche und zweimal im Bühnenprogramm mit ca. 10 Rassen von Jagdgebrauchshunden.
 
Nicole Bader, Kinderbuchautorin aus Birkenwerder präsentiert an einem Stand ihr Kinderbuch „Roculi die Ameise“ und bietet Kreatives für die Kinder.
 
Reiner Konefka von „Pilzfieber“ zeigt so manchen wunderlichen Pilz und berät vor Ort gern rund um die heimischen Pilzarten.
 
Am Nachmittag gibt es Live-Musik mit der „Band MAXI“ aus Oberkämer.
 
Bei der Kaminholzauktion gegen 15 Uhr kann man sich mit bestem Brennholz versorgen, denn der nächste Winter kommt bestimmt.
 
Unter dem Thema „Ein Jahr aktiver Naturschutz in Oberhavel“ präsentiert der NABU Oranienburg verschiedene Filme, welche im Gebäude der Waldbegegnungsstätte zu jeder vollen Stunde gezeigt werden.
 
Leierkasten Lutz uns seine Freunde werden mit Musik, Witz und Charme gute Laune verbreiten.
 
Der Eintritt zum Fest kostet 2,- €, Kinder bis 1m Höhe erhalten kostenfreien Eintritt.
 
Parkplätze sind im Umfeld der Waldbegegnungsstätte vorhanden. Fahrradparkplätze können an der Waldbegegnungsstätte ebenfalls in großer Anzahl genutzt werden.
 
Veranstalter des Festes:
Förderverein Regionalpark Krämer Forst e.V.
Landesbetrieb der Forst Brandenburg
Gemeinde Oberkrämer
 
 
Künstler, Händler und Gewerbetreibende können sich gern anmelden. Nutzen Sie dafür bitte die unten hinterlegte Teilnahmeerklärung. Für weitere Informationen erreichen Sie uns unter 033055-21763.
 

 

Veranstaltungsort:

Waldbegegnungsstätte Krämer

Am Krämerwald

16727 Oberkrämer OT Neu-Vehlefanz

 

Teilnahmeerklärung für Künstler, Händler und Gewerbetreiben

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Regionalpark Krämer Forst e.V.

Dorfstr. 28 a
16727 Oberkrämer OT Schwante

Telefon (033055) 21763
Telefax (033055) 21764

E-Mail E-Mail:
www.kraemer-forst.de
www.regionalpark.de Weiterleitung kraemer-forst.de

Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten des Informationsbüro:
Montag - Donnerstag 07.30-16.00 Uhr
Freitag 07.30-14.00 Uhr

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]