Verkehrsanbindung

Die Region Kremmen liegt im Südwesten des Landkreises Oberhavel, der direkt nördlich an die Hauptstadt grenzt. Kremmen hat die Metropole und Bundeshauptstadt Berlin zu Füßen und die Natur im Rücken. Kremmen ist sowohl vom Zentrum Berlins als auch von der Landeshauptstadt Potsdam etwa 35 Kilometer entfernt und liegt am Rande des landschaftlich außerordentlich reizvollen und wegen seiner besonderen Flora und Fauna einzigartigen Rhinluches; dieses ist besonders als Raststätte für alljährlich zehntausende von Kranichen weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Die Region Kremmen umfasst eine Fläche von 168 Quadratkilometern. Die Bahnstrecke Hennigsdorf /Velten - Neuruppin führt direkt an Kremmen und Sommerfeld vorbei. Mit der Erneuerung der Strecke ist vor über zwei Jahren begonnen worden, wobei der erste Teilabschnitt bis Kremmen bereits seit 1998 fertig gestellt ist. Der Streckenabschnitt Kremmen - Neuruppin wurde im Sommer 2000 übergeben, seitdem rollt der Prignitz-Express von Berlin Charlottenburg über Kremmen, Sommerfeld bis nach Neuruppin.

 

 

Lage in Deutschland

Der rote Punkt:
Die Region Kremmen nordwestlich Berlins

 

 

Deutsche Bahn 

 

Die Region ist erreichbar über:

  • Autobahn A24 Anschlussstelle Kremmen
  • Bundesstrasse B 273 aus Richtung Oranienburg oder Nauen
  • Landstrasse L 19 aus Richtung Neuruppin
  • Landstrasse aus Richtung Fehrbellin
  • Prignitz Express RE6 Zur Bahn
  • OVG (Oranienburger Verkehrsgesellschaft: www.ovg-online.de

 

 

 

Karte

 

Hier finden Sie eine größere Auflösung der [Straßenkarte]!