Gästebuch

11: Thekla Jäger
13.08.2011, 17:13 Uhr
 
Ich war früher in diesem Kindergarten! Ich vermisse Hohenbruch, weil ich nach der 3. Klasse umgezogen bin. Ich war auf der
Beetzer Grundschule. Ich vermisse auch meine Freunde! Wenn jemand vom Kindergarten das hier liest, könnt ihr das meiner alten Klasse sagen!?
Danke!!! Von Thekla Jäger

Ich vermisse euch alle!!!
 
10: E-Mail
01.07.2011, 18:34 Uhr
 
Ihr seid zu beneiden so schön wie es bei Euch ist.

War 2006 in Kremmen habe die Wurzeln Meines Vater`s besucht
 
9: E-Mail
30.06.2011, 09:26 Uhr
 
Liebe Leute !!!
Habe vor einigen Jahren Kremmen besucht.
sehr schönes Dörfchen mir hat es sehr gefallen.

Wollte unbedingt meine Verwandschaft kennen lernen

Mein Vater wurde am 14.08 1900 in Kremmen Geboren.

Bestimmt komme ich noch mal hin.
 
8: E-Mail
06.05.2011, 20:49 Uhr
 
Hallo liebe Einwohner von Kremmen und liebe Leser dieser Homepage, seitdem ich vor ein paar Tagen den Film" Frauen wollen mehr" auf Sat 1 gesehen habe, muß ich gestehen, habe ich mich in dieses süße Örtchen Kremmen verliebt! Diese Lovestory die hier gedreht wurde, geht wirklich ans Herz.
Wenn es bei Euch wirklich so ist, daß Männerüberschuss herrscht, sagt Bescheid und ich ziehe sofort zu Euch...lach. Hoffe, ich finde einmal die Zeit, es mir persönlich anzusehen.
Ganz liebe Grüße aus dem auch sehr schönen Schleswig - Holstein wünscht Euch Nina!
 

Kommentar:
Liebe Nina, ob "Männerüberschuss" in Kremmen herrscht können wir hier in der Stadtverwaltung leider nicht beurteilen, aber trotzdem würden wir uns sehr über Ihren Besuch in Kremmen freuen. Wenn es um die konkrete Planung Ihrer Reise nach Kremmen geht, um Kremmen kennenzulernen, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Melden Sie sich doch einfach unter 033055/21161 im Touristeninformationspunkt Kremmen. Vielen Dank für Ihren Eintrag und bis auf Ihren Besuch in Kremmen! Wenn Sie dann in Kremmen auch noch Ihren Traummann finden, ist es ja alles perfekt...!

7: E-Mail
09.01.2011, 18:46 Uhr
 
Ich grüße alle Leser dieses Gästebuches!
Schaue oft in die gut gestaltete Kremmener Hompage, um Informationen einzuholen.
1960 hat es mich vom schönen Thüringer Wald in die Brandenburger "Streusandbüchse" verschlagen. Man soll nicht das eine um des anderen Willen verachten. Ich habe es bald lieben gelernt, das Brandenburger Flachland mit seinen vielen Seen und Kiefernwäldern, mit seinem Fischreichtum und den vielen Tierarten. Meinen Besuchern zeige ich immer auch das deutschlandweit einmalige Kremmener Scheunenviertel. Sie sind erstaunt, was hier nach der politischen Wende entstanden ist und immer wieder an Neuem dazukommt. Natürlich fasziniert auch die Altstadt mit ihren historischen Gebäuden.
Harald Schmidt, Kremmen OT Sommerfeld
www.harald schmidt, sommerfeld.de
 
6: E-Mail
11.11.2010, 10:39 Uhr
 
Hallo,
Ihre seite finde ich echt Informativ und gelungen.

Gruß
www.frankystrendshop.de
 

Bearbeitet am 11.11.2010

5: Knütter Manfred Team Pegasus
21.04.2010, 22:20 Uhr
 
Habe heute Ihre Seite aufgerufen um zu sehen ob dieses Jahr das Motoradtreffen im April stattfindet.Ich hoffe es ist ein Druckfehler ,da das Datum25.4 bis 27.4.10 angeschrieben steht.Mfg M.Knütter
 

Kommentar:
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der Happy Harley Day wird wie im Veranstaltungskalender angekündigt, am 08.05.2010 stattfinden.

4: E-Mail
21.04.2010, 19:37 Uhr
 
...erstmal zu den netten leuten die sich ihre einträge auch hätten sparen können,bleibt wo ihr seit und lasst uns kremmener leutz und unsere we-kremmener mit eurem kluggesch... in ruhe unser leben hier leben und geniesen,wo ich das lass war mir klar das dies mal wieder der blanke neid auf eine so perfekte heimat war,ich bin stolz kremmener zu sein und werde auch wenn es mich hier mal wegziehen sollte(was nie passieren wird)immer stolzer kremmener bleiben,ich bin froh das an den we und in der ferienzeit es immer wieder so viele leute in stadt zieht um von der schönen kremmener-luft und der einzigartigen kremmener-mentalität zu kosten und ein wenig davon mit nach hause zu nehmen..........
 
3: E-Mail
22.11.2009, 17:39 Uhr
 
Willkommen und ein freundliches Hallo an alle Leser dieses Gästebuches.
Mein Thema ist der flächendeckende Breitbandanschluss für Jedermann ! Leider ist das Bemühen von Minister Appel nicht in Kremmen angekommen. Die Versorgung scheint wohl nicht auf das allgemeine öffentliche Interesse der Kremmener Bürger gestossen zu sein. Dabei gibt es doch reichlich Interessenten, wenn man sich den Atlas zur Breitbandversorgung bei der IHK Brandenburg ansieht. Dem Artikel von Minister Appel (http://www.stk.brandenburg.de/sixcms/detail.php?gsid=bb1.c.171155.de) kann man die Notwendigkeit (auch im Interesse unserer Jüngsten!) entnehmen. Ich hoffe, dass hier bald etwas geschehen wird! Aus Erfahrung wissen wir ja bereits : Wer zu spät kommt, den bestrafft das Leben!
Mit freundlich Grüßen
 
2: E-Mail
02.10.2009, 17:43 Uhr
 
Willkommen an alle Leser dieser Seite,
ich bin eine waschechte Berlinerin (gewesen)und 2002 hierher gezogen, weil wir (meine Tochter und ich) von der Stadt die Nase voll hatten. Hier haben wir die Ruhe und Beschaulichkeit gefunden, die wir gesucht haben. Ein Paradies für Naturliebhaber, jedenfalls um den Beetzer See. Obwohl ich mitlerweile alleine hier wohne, möchte ich nicht mehr zurück in die Stadt. Meine Nachbarn haben mich längst akzeptiert und helfen mir auch, wenn Not am "Mann" ist. So eine Hilfsbereitschaft findet man in der Anonymität einer Stadt nicht. Inzwischen fühle ich mich als
Beetzerin und habe die Bestätigung mehrfach zu hören bekommen trotz anfänglicher Zweifel. Sogar freundschaftliche Kontakte habe ich hier gefunden.
Ich bin angekommen.
Allen eine schöne Zeit hier wünscht Monika Borchert
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.