Weihnachtskonzert 2017

01.12.2017

Ein tolles Weihnachtskonzert erlebten am 1. Dezember viele Eltern, Großeltern und andere Gäste. Die Auftritte der Musikschule Fröhlich unter Leitung von Frau Hertel, unserer Flötengruppe unter Leitung von Frau Fitzner, der Singegruppe unter Leitung von Frau Brandt und unserer Tanzgruppe der Klassen 5 und 6, die in eigener Verantwortung für ihren Auftritt trainiert hat, begeisterten die Zuschauer. Die Kinder der dritten Klasse umrahmten unser musikalisches Programm mit ihren Gedichtvorträgen. Darauf hatten sie sich fleißig mit ihrer Lehrerin Frau Mittelstädt vorbereitet.

Außerdem gab es eine Prämiere an diesem Abend. Vor zwei Jahren standen Schüler der Musikschule Allegro das erste Mal auf der Bühne. In diesem Schuljahr ist nun aus Einzelkünstlern eine Schulband entstanden, die erst seit September von Herrn Giuliani unterrichtet wird. Sie zeigte zum Einen ihr Können als Band und zum Anderen begleitete sie die beiden 4. Klassen bei Ihren Liedern, die sie mit ihrer Lehrerin Frau Lehmann einstudiert hatten. Begabte Musiker und ein toller Musiklehrer waren die beste Voraussetzung für unsere Band. Aber ohne eine entsprechende Ausstattung mit Instrumenten und Technik war das Projekt nicht umzusetzen. Hier zeigte sich mal wieder, wie wertvoll es ist, einen Förderverein zu haben. Ohne ihn gäbe es unsere Schulband nicht. Unter großem Beifall überreichten der 1. und 2. Vorsitzende des Fördervereins, Herr Sievers und Herr Hillmann, einen Scheck, der auch die Finanzierung der noch ausstehenden Technik absichert. Vielen Dank an alle Mitglieder des Fördervereins.

Im Anschluss an unser Konzert hatte jeder Gelegenheit, Weihnachtsbasteleien unserer 6. Klasse zu kaufen. Außerdem gab es einen kleinen Weihnachtsmarkt auf dem Schulhof.

Dort wurden heiße Leckereien und Getränke angeboten. Für die Vorbereitung dazu gilt unser Dank unserem Hausmeister, Herrn Gronert, Herrn Schröder, dem gesamten Lehrer- und Erzieherkollegium, Angela Grapentin, Frau Plümke und allen anderen Eltern, die uns unterstützten.

 

 

Fotoserien zu der Meldung


Weihnachtskonzert 2017 (01.12.2017)