Reit- und Fahrverein Staffelde e.V.

Vorschaubild

Reit- und Fahrverein Staffelde e. V.

Staffelder Triftweg 4 a
16766 Kremmen OT Staffelde

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.reit-fahrverein-staffelde.de

Vorstellungsbild

Unsere Vereinsziele sind die Förderung des Sports und die Förderung der Erziehung. Dies wird vor allem durch die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen im Voltigieren, dem Turnen auf einem sich an einer Longe bewegenden Pferd, umgesetzt. Beim Voltigieren werden neben den verschiedenen Bewegungsfertigkeiten (wie Gleichgewicht, Haltung, Konzentration und Rhythmusgefühl) auch die sozialen Verhaltensweisen, das Einfühlungsvermögen, Vertrauen und die Selbständigkeit der Kinder gefördert.

 

Wir sehen unsere Aufgabe als Verein darin, Kindern der Region eine Perspektive anzubieten, an der frischen Luft mit anderen Kindern gemeinsam Sport zu treiben und dies mit dem Trainingspartner Pferd.

 

Das Voltigieren ist eine kostengünstige Pferdesportart. Es weckt nicht nur das Interesse junger Menschen am Pferd, sondern fördert auch die Bewegungserziehung und die sozialen Kompetenzen. Die Kinder erlernen einen verantwortungsbewussten, respektvollen Umgang mit dem Partner Pferd. Auch Einfühlungsvermögen und Sensibilität sind in der Mensch-Pferd-Beziehung ganz besonders gefragt.


Aktuelle Meldungen

Fotowettbewerb "Pferdische Momentaufnahmen" des LPBB

"Pferdische Momentaufnahmen" war das Motto des Fotowettbewerbs, zu dem der Landesverband Pferdesport Berlin-Brandenburg e. V. aufgerufen hatte. Für die drei besten Werke lobte der Landesverband je 200 EUR für die Vereinskasse aus, für Platz 4 und 5 jeweils 100 EUR.

Mehr als 90 Fotos wurden eingesandt und nahmen am Wettbewerb teil. Die Siegerehrung fand im Rahmen des internationalen Springreitturniers Global Jumping Berlin im Sommergarten Berlin am 28.07.2018 statt, zu dem ein Preisgeld von über 1.000.000 EUR die Weltelite des Springsports in die Hauptstadt lockte.

Auch unser Verein nahm am Fotowettbewerb teil und wurde zur Ehrung in den Sommergarten unter dem Funkturm eingeladen. Bis zum Schluss blieben die Platzierten und Gewinner geheim. Umso mehr freuten wir uns, bei der Ehrung als Gewinner einen Scheck über 200 EUR für die Vereinskasse überreicht bekommen zu haben. Bei herrlichem Sonnenschein freuten wir uns über die schöne Ehrung im Sommergarten unter dem Berliner Funkturm, den Blick hinter die Kulissen in die Abreithalle, das leckere Catering, das Treffen mit Ludger Beerbaum und die vielen Autogramme von weiteren Weltklasseniveaureitern.

 

Das Fachmagazin "Reiten und Zucht in Berlin und Brandenburg-Anhalt" wird über die Ehrung ausführlich berichten und die besten Einsendungen präsentieren.

Foto zur Meldung: Fotowettbewerb "Pferdische Momentaufnahmen" des LPBB
Foto: Siegerehrung

50 Jahre Pfingstfest Staffelde

(20.05.2018)

Zum 50. Jubiläum des Staffelder Pfingstfestes Am alten Dorfkrug präsentierte sich auch der Reit- und Fahrverein Staffelde e. V. mit seiner Voltigiergruppe. Bei schönstem Wetter zeigten die Voltis auf ihrem Herzensbrecher Casanova ihr Können und heimsten dafür tosenden Applaus ein.

Foto zur Meldung: 50 Jahre Pfingstfest Staffelde
Foto: Voltigiergruppe

Die richtige Balance finden

(06.04.2018)

Durch die finanzielle Unterstützung der Stadt Kremmen im Rahmen der Förderrichtlinie konnten wir Bodenricks/Cavaletti sowie Hindernisstangen zum einen aus pflegeleichtem Kunststoff und Hindernisstangen aus einem mit PE-Mantel umhüllten Holzkern anschaffen, die bereits in den vergangenen Wochen effektiv für eine abwechslungsreiche Trainingsarbeit eingesetzt werden konnten.

 

Als Hindernisparcours zum Aufwärmen und zum Stärken der Sprungkraft, als Sprintparcours sowie für Geschicklichkeitsübungen wie Balancieren, Einbeinsprung und vieles mehr konnten wir diese für unsere Voltis nutzen.

Auch die Stangenarbeit mit dem Pferd konnte bereits regelmäßig in die Trainingsarbeit integriert werden, um die Muskulatur zu schulen und die Koordination, Balance und Trittsicherheit des Pferdes zu verbessern.

Neben dem Pferd profitieren gerade unsere Kinder und Jugendlichen in hohem Maße von der Cavaletti-Arbeit. Wie beim Pferd kann die Arbeit über Stangen das Selbstbewusstsein des Kindes stärken und Ängste lösen, Aufmerksamkeit und Konzentrationsvermögen werden geschult. Zudem fördert Cavaletti-Training die Körperbeherrschung, verbessert Sitz, Knieschluss, Balance, Koordination und Kondition.

Foto zur Meldung: Die richtige Balance finden
Foto: Die richtige Balance finden

Zuwendung von Einnahmen aus der Glücksspielabgabe (Lottomittel) des Ministeriums für Wirtschaft und Energie

Über die Bewilligung einer Zuwendung von Einnahmen aus der Glücksspielabgabe (Lottomittel) des Ministeriums für Wirtschaft und Energie freuen wir uns außerordentlich.

Wir konnten damit zur Durchführung unseres Projektes "Voltigierabzeichen" Weichbodenmatten, ein Sprungbrett, einen Mattenwagen, einen neuen Voltigiergurt für unseren Odi sowie Voltigierhosen und mit Vereinslogo bestickte Jacken anschaffen.

 

Durch diese Förderung wurden beste Voraussetzungen geschaffen und demzufolge konnte das Projektziel mit großem Erfolg erreicht werden.

Auch für das weitere Training sind wir damit optimal ausgestattet, so dass sich für uns auch zukünftig eine Vielzahl von Trainingsmöglichkeiten ergibt, die wir effektiv nutzen werden, um unsere Kinder und Jugendlichen weiterhin aktiv zu fördern und einen Beitrag zur Identifikation mit der Region zu leisten.

Abschließend möchten wir nicht unerwähnt lassen, dass ehrenamtliche Tätigkeit im Sportverein noch mehr motiviert und Freude bereitet, wenn - wie durch vorbenannte Zuwendung - Mittel angeschafft werden können, die Projekte in der Kinder- und Jugendarbeit unterstützen und die Trainingsarbeit erheblich erleichtern.

 

Vielen Dank.

Foto zur Meldung: Zuwendung von Einnahmen aus der Glücksspielabgabe (Lottomittel) des Ministeriums für Wirtschaft und Energie
Foto: Zuwendung von Einnahmen aus der Glücksspielabgabe (Lottomittel) des Ministeriums für Wirtschaft und Energie

Weihnachtsgala Neustadt Dosse 2017

(03.12.2017)

Nussknacker und Mausekönig, eines der schönsten Märchen und zur Weihnachtszeit ein Muss, wurde uns in der Weihnachtsgala des Haupt- und Landgestüts Neustadt Dosse in einer märchenhaften Pferdeshow präsentiert.

 

Unsere alljährliche Vereinsfahrt fand am 03.12.2017 statt und unsere Vereinskinder durften in der Graf v. Lindenau-Halle die Reise ins märchenhafte Reich der Phantasie miterleben. Dem Haupt- und Landgestüt Neustadt Dosse ist es wieder gelungen, jung und alt zu verzaubern und stimmungsvolle und rasante Schaubilder zu präsentieren.

Die Requisiten und Kostüme waren ebenso beeindruckend wie die Schaubilder mit Esel, Ponys, Stuten und Hengsten des Gestüts. Die einzelnen Bereiche des Gestüts wie die Reit- und Fahrabteilungen, der Stutenstall sowie die Schüler des Projekts „Reiten in der Schule“ und die Voltigier-Kinder haben es verstanden, für unsere Vereinskinder ein dreistündiges Programm vorzustellen, das im wahrsten Sinne des Wortes "unsere Kinder nicht auf den Stühlen hielt".

 

Zu guter Letzt hatte der Weihnachtsmann, der auf dem Schlitten durch die verschneite Halle fuhr, auch noch die eine oder andere Überraschung für die Kinder dabei.

 

Für das leibliche Wohl sorgte ein kleiner Weihnachtsmarkt im Kutschenmuseum mit allerlei regionalen Leckereien.

 

Wir bedanken uns bei der Stadt Kremmen für die bewilligte Zuwendung im Rahmen der Förderung der Kinder-, Jugend- und Kulturarbeit. Durch diese war es möglich, unsere Vereinskinder mit einer Weihnachtsgeschichte voller Phantasie, unvergessliche Momente, Abenteuer und magische Begegnungen von Pferd und Mensch zu verzaubern.

Foto zur Meldung: Weihnachtsgala Neustadt Dosse 2017
Foto: Weihnachtsgala Neustadt Dosse 2017

Lizenz zum Trainieren

(01.11.2017)

„Neue“ Trainerin in unseren Reihen

 

In ihrem diesjährigen Sommerurlaub hat unsere Doreen erfolgreich die Trainer C-Ausbildung in Neustadt Dosse absolviert und hat die Lizenz als Trainer C Reiten vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) ausgestellt bekommen.

 

Hiermit hat sie für unseren Verein eine weitere Grundlage zur Erhaltung und Weiterentwicklung unseres Trainingsangebotes geschaffen.

Wir sind stolz auf sie!

 

Liebe Doreen, alle Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Staffelde e.V. möchten Dir zu Deiner bestandenen Trainer C-Prüfung ganz herzlich gratulieren.

 

 

 

 

Foto zur Meldung: Lizenz zum Trainieren
Foto: Lizenz zum Trainieren

Voltigierabzeichen

Nach langem Training und einem intensiven mehrtägigen Vorbereitungslehrgang waren unsere Voltis optimal auf die praktische und theoretische Prüfung zur Abnahme des Voltigierabzeichens vorbereitet. Sie konnten mit einem fundierten Basiswissen der Voltigierlehre und der Pferdekunde die Prüferin Andrea Richter sowohl in der Theorie als auch im praktischen Teil zum einen beim Turnen ihrer Einzel- und Zweierübungen und zum anderen im sicheren und richtigen Umgang mit dem Pferd überzeugen.

Es war eindrucksvoll zu beobachten, wie sich bei unseren Voltis durch Motivation und dem Ziel, das Abzeichen zu erwerben, das Leistungsvermögen jedes einzelnen gesteigert hat.

Wir sind stolz auf Euch!

Foto zur Meldung: Voltigierabzeichen
Foto: Voltigierabzeichen

Feierliche Spendenübergabe der MBS Potsdam

(17.05.2017)

Der Vorstand der Mittelbrandenburgischen Sparkasse in Potsdam hat eine Förderung unseres Vereins für die Anschaffung einer neuen Grundausrüstung zum Voltigieren beschlossen und unterstützt auf diese Weise unser gemeinnütziges Engagement. Die feierliche Übergabe fand am 17.05.2017 im Kreistagssaal des Landkreises Oberhavel in Oranienburg statt. 

Landrat Ludger Weskamp (SPD) eröffnete die Veranstaltung und übergab mit Andreas Schulz und MBS-Marktdirektor Olaf Neupert die Umschläge mit den Förderzusagen an insgesamt 46 Institutionen.

 

 

Wir bedanken uns bei der Mittelbrandenburgischen Sparkasse in Potsdam, insbesondere bei Herrn Andreas Schulz, als Vorsitzender des MBS-Vorstandes, und dem MBS-Marktdirektor Herrn Olaf Neupert für die freundliche Unterstützung.

[90.000 EUR für Vereine in Oberhavel]

Foto zur Meldung: Feierliche Spendenübergabe der MBS Potsdam
Foto: Spendenübergabe

Goldene Ehrennadel

(26.04.2017)

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Kreissportbundes Oberhavel wurden am 26.04.2017 vier Vereinsfunktionäre für ihre Verdienste mit der Ehrennadel des Kreissportbundes in Gold ausgezeichnet. Die Ehrennadel in Gold wird an Einzelpersonen, die mindestens 20 Jahre ehrenamtlich im Kreissportbund Oberhavel e.V. bzw. bei einem Mitglied eines Landessportbundes tätig sind, für verdienstvolle Tätigkeit bei der Entwicklung des Sports verliehen.

 

Unsere Susi ist eine der Geehrten mit folgender Begründung:

 

Susanne Diderich gehört seit 40 Jahren dem Reit- und Fahrverein Staffelde e. V. an. Nachdem sie als Voltigiererin erfolgreich an Bezirks- und DDR-Meisterschaften teilgenommen hatte, übernahm sie nach der Wende eine Übungsleiterfunktion und trainiert seitdem Mädchen und Jungen vom Vorschul- bis zum Jugendalter. Der Breitensportgedanke steht bei ihr im Vordergrund. Seit knapp 20 Jahren ist sie 2. Vorsitzende des Vereins und leistet den Hauptanteil der Vorstandsarbeit. 

 

Wir sind stolz auf Dich... 

 

Foto zur Meldung: Goldene Ehrennadel
Foto: Goldene Ehrennadel

Feierliche Scheckübergabe

(19.03.2017)

Die Voltigiergruppe des Reit- und Fahrvereins Staffelde e. V. freut sich über einen neuen Vierbeiner aus Holz. Der Gewinnsparverein Hessen-Thüringen der Volks- und Raiffeisenbanken hat das neue Holzpferd, welches am 14.03.2017 geliefert wurde, gespendet. Die feierliche Übergabe fand am 18.03.2017 durch den Filialleiter der Berliner Volksbank, Herrn Ingolf Blumowski, statt. Damit ist die Mannschaft nun komplett. 

[Ein hölzernes Pferd zum Üben]

[Staffelder Voltigierkids üben jetzt auf Holzpferd]

Foto zur Meldung: Feierliche Scheckübergabe
Foto: Feierliche Scheckübergabe

Weihnachtsgala Neustadt Dosse

(04.12.2016)

Vereinsfahrt zum Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt zur Weihnachtsgala in die Graf von Lindenau-Halle nach Neustadt (Dosse). Ein pferdesportliches und musikalisches Highlight in der Adventszeit rundet ein ereignisreiches Jahr für unseren Verein ab.

[Weihnachtsgala]

Foto zur Meldung: Weihnachtsgala Neustadt Dosse
Foto: Weihnachtsgala Neustadt Dosse

Fördermittelbescheid

(04.11.2016)

Wir freuen uns, dass wir im Rahmen der neuen Sportförderrichtlinie des Landkreises Oberhavel einer von 43 Vereinen sind, die für das zweite Halbjahr 2016 am 04.11.2016 einen Förderbescheid vom Landrat Ludger Weskamp für eine Projektförderung überreicht bekommen haben.

[Fördermittelbescheid]

Foto zur Meldung: Fördermittelbescheid
Foto: Fördermittelbescheid

Tag der offenen Tür

(24.09.2016)

Am 24.09.2016 haben die Voltis des Reit- und Fahrvereins Staffelde e. V. zum Tag der offenen Tür eingeladen. Der Einladung sind viele Kinder unter anderem aus Kremmen, Sommerfeld, Beetz, Flatow, Groß-Ziethen und Börnicke in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern gefolgt. Gegen 11.00 Uhr wurde der Tag der offenen Tür mit der Präsentation unserer Voltigiergruppe eröffnet. Die Voltis zeigten den Gästen ihr Können.

 

Die Zuschauerkinder waren begeistert und konnten sich im Anschluss selbst ausprobieren. Mühle, Fahne, Aufknien und weitere Übungen wurden den Gastkindern zunächst vorgezeigt und konnten im Anschluss durch diese mit entsprechender Hilfestellung auf dem Pferd ausgeführt werden.


Nachdem das Pferd von allen belohnt, geputzt und gefüttert wurde, ging der Tag mit weiteren Höhepunkten weiter. Beim Hindernisspringen mit dem Steckenpferd, Hufeisenwerfen, Reitstiefelweitwurf und einem Pferdequiz hatte alle viel Spaß.


Leckere Getränke, verschiedenste Kuchen, Bratwurst mit Brötchen und allerlei Süßigkeiten standen allen Hungrigen ausreichend zur Verfügung und man konnte sich beim Schlemmen näher kennenlernen und Kontakte knüpfen. Es war für alle ein sehr schöner Tag bei herrlichstem Sonnenschein.


Die Gastkinder waren von diesem erlebnisreichen Tag sehr beeindruckt und haben sich bereits zu weiteren Schnupperstunden angemeldet.

 

Schnappschüsse könnt Ihr Euch unter Impressionen anschauen.

Foto zur Meldung: Tag der offenen Tür
Foto: Tag der offenen Tür

In Staffelde fehlt ein Pferd

(07.05.2016)

In Staffelde fehlt ein Pferd

Artikel der Märkischen Allgemeinen vom 07./08. Mai 2016

[In Staffelde fehlt ein Pferd]